Landeskammer für
Psychologische Psychotherapeutinnen und -therapeuten und
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -therapeuten
in Hessen

11.04.2017

Offener Brief an Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe

BPtK fordert mehr Honorargerechtigkeit Die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) hat in einem Offenen Brief an Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe mehr Honorargerechtigkeit für psychotherapeutische Leistungen gefordert. Der Beschluss des Erweiterten Bewertungsausschusses vom 29. März 2017 zur Vergütung hat in der der deutschen Psychotherapeutenschaft für erhebliche Empörung gesorgt. Mehr

weiterlesen
05.04.2017

Pressemitteilung der Psychotherapeutenkammer Hessen

Krankenkassen verweigern den Psychotherapeuten eine angemessene Honorierung 3010 niedergelassene Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten sind Mitglieder der PsychotherapeutenkammerHessen. Im Namen ihrer Mitglieder weist die hessische Psychotherapeutenkammer auf die ungenügende Honorierung der neuen psychotherapeutischen Leistungen und deren Folgen hin. Mehr

weiterlesen
30.03.2017

Krankenkasse honorieren systematisch schlechter

Pressemitteilung der BPtK: „Ein neuer Gipfel versorgungspolitischer Voreingenommenheit“ Die Krankenkassen sperren sich seit Jahren dagegen, ausreichend Behandlungsplätze für psychisch kranke Menschen zu schaffen. Gleichzeitig verweigern sie eine angemessene Honorierung psychotherapeutischer Leistungen. Mehr

weiterlesen
25.01.2017

Unterstützung einer Studie zur internetgestützten Psychotherapie „blended therapy“

Die Psychotherapeutenkammer Hessen unterstützt eine gemeinsame Studie der Universität Ulm und der Psychotherapeutenkammer Baden Württemberg zu Internet- und mobilbasierten Interventionen und bittet um aktive Teilnahme. Dabei geht es um die Frage von Nutzen und Möglichkeiten von „blended therapy“. Darunter versteht man die Integration von internetbasierten Interventionen in eine klassische Psychotherapie, die als Ergänzung des Behandlungsangebotes […]

weiterlesen
10.11.2016

Gutachten im Familienrecht – Juristen und Psychotherapeuten im Gespräch

Die Psychotherapeutenkammer Hessen setzte ihre in 2010 begonnene Tradition der interdisziplinären Kammergespräche zwischen Juristen und Psychotherapeuten fort. Am 21. September 2016 fand auf Anregung der Forensikkommission der hessischen Psychotherapeutenkammer das dritte juristische Fachgespräch statt zwischen Richtern und Psychotherapeuten, die als forensische Sachverständige für Familienrecht tätig sind. Mehr

weiterlesen
01.09.2016

Frauen in die Berufspolitik!

Die Bundespsychotherapeutenkammer möchte die Repräsentanz von Frauen in den Kammergremien erhöhen. Sie lädt deshalb zu einem Symposium ein, um gemeinsam mit Frauen und Männern  aus Wissenschaft, Politik und Berufspolitik nach Wegen zu suchen, wie dieses Ziel zu erreichen ist. Mehr

weiterlesen