11.04.2018

BPtK: Rund 20 Wochen Wartezeit auf psychotherapeutische Behandlung

BPtK-Studie „Wartezeiten 2018“ Psychisch kranke Menschen warten immer noch viel zu lange auf eine psychotherapeutische Behandlung: Von der ersten Anfrage beim Psychotherapeuten bis zum Beginn der Behandlung vergehen rund 20 Wochen. Mehr Pressemitteilung der BPtK “Rund 20 Wochen Wartezeit auf psychotherapeutische Behandlung – BPtK-Studie „Wartezeiten 2018“ BPtK-Studie “Wartezeiten 2018

weiterlesen
11.04.2018

BPtK: Kooperation für eine gute Versorgung

BPtK-Forum zur Reform der Psychotherapeutenausbildung Am 22. März 2018 diskutierten Psychotherapeuten und Ärzte in einem Forum der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) in Berlin über die Reform der Psychotherapeutenausbildung. Mehr

weiterlesen
05.04.2018

BPtK: Versorgung psychisch kranker Menschen mangelhaft

Bundesregierung räumt fehlende Kenntnis ein Der Bundesregierung ist nicht bekannt, wie lange Patienten auf eine psychotherapeutische Behandlung warten müssen und wie viele Menschen keinen Behandlungsplatz finden und daher wegen Systemversagens auf Praxen ohne Kassenzulassung zurückgreifen müssen. Mehr

weiterlesen
14.03.2018

Neue Praxis-Info „Medizinische Rehabilitation“

BPtK: Schritt für Schritt-Anleitung für Psychotherapeuten sowie Patienteninfo Psychotherapeuten können nun erstmals bei Patienten, die aufgrund ihrer psychischen Erkrankung in ihrer Teilhabe am gesellschaftlichen Leben eingeschränkt sind oder bei denen eine solche Beeinträchtigung droht, Rehabilitation verordnen, wenn sie von der Krankenkasse bezahlt wird. Die Befugnis, medizinische Rehabilitation zu verordnen, stärkt die Rolle der Psychotherapeuten in […]

weiterlesen
12.03.2018

Reform der Psychotherapie-Richtlinie – Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten für Studie gesucht

Liebe Kollegin, lieber Kollege im November hatten viele von Ihnen bereits am ersten Teil der Onlinebefragung zur Evaluation der Psychotherapie-Richtlinie teilgenommen, wofür wir uns sehr herzlich bedanken. Mit diesem Projekt sollen zeitnah Informationen über die Auswirkungen der Richtlinie erhoben werden, um so ggf. rechtzeitig Anpassungen und mögliche Nachbesserungen anstoßen zu können. Über die Ergebnisse informieren […]

weiterlesen
08.03.2018

Erinnerung an die Studienteilnahme Kostenerstattung

Sehr geehrtes Kammermitglied, sehr geehrte KollegInnen, seit dem 15.2. 2017 läuft nun unsere Befragung approbierter Psychologischer PsychotherapeutInnen und Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, die in der ambulanten psychotherapeutischen Versorgung arbeiten und ihre Psychotherapien (auch) im Rahmen der Kostenerstattung nach §13.3 SGB V durchführen. In der von den Psychotherapeutenkammern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland […]

weiterlesen