Kategorie: Presse

13.03.2020

Psychotherapie-Praxis in Zeiten von Corona-Angst

Das Coronavirus (SARS-CoV-2) verbreitet sich. Und mit ihm die Angst davor: In Geschäften sind viele Regale leer – die Börsen brechen ein. So prägt der Kampf gegen das Coronavirus nicht nur die Schlagzeilen in den Medien, sondern mehr und mehr auch den Alltag der Menschen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat deutlich gemacht, dass auf absehbare Zeit […]

weiterlesen
20.02.2020

Hilfe für Menschen nach traumatischen Ereignissen

Psychotherapeut(inn)en bieten in Hanau und Volkmarsen Unterstützung an Unsere Gedanken sind bei den Menschen in #Hanau, in deren Mitte ein entsetzliches Verbrechen begangen wurde. Tiefe Anteilnahme gilt den betroffenen Familien und Freunden, die um ihre Toten trauern. Hinzu kommen die schrecklichen Nachrichten aus Volkmarsen: Den verletzten Kindern und Erwachsenen in #Volkmarsen wünschen wir, dass sie […]

weiterlesen
25.11.2019

Steht #eMentalHealth vor einem Boom?

Fachtagung zu Chancen und Perspektiven in der Psychotherapie Steht die Psychotherapie vor einer digitalen Revolution? Digitalisierung bewirkt einen Wandel nahezu aller Lebensbereiche. Auch im Gesundheitswesen spielt der durch Digitaltechnik ausgelöste Umbruch eine wachsende Rolle – #eHealth ist ein Trendwort. Welche Chancen und Perspektiven haben digitale Innovationen in der Psychotherapie? Welche Erkenntnisse gibt es aus Wissenschaft […]

weiterlesen
09.11.2019

Tiere in der Psychotherapie: Mit “Käthe und ich” (ARD) ein Trend?

Fortbildung: Tierärztekammer und Psychotherapeutenkammer kooperieren Tiere in der Therapie – das ist ein aktuelles Top-Thema! Das zeigt die starke Resonanz auf eine Fortbildungsveranstaltung, die gemeinsam von der Landestierärztekammer Hessen und der Psychotherapeutenkammer Hessen in Frankfurt angeboten wurde: Mehr als 220 Fachleute kamen, um sich intensiver mit dem Themenkomplex („Tiere in der Therapie – Spielerei oder […]

weiterlesen
09.10.2019

Welttag der seelischen Gesundheit: #grueneschleife als Symbol

Rund 40 Prozent aller Menschen haben im Laufe ihres Lebens eine psychische Erkrankung, die behandelt werden sollte. Weil diese Krankheiten in Arbeitswelt und Gesellschaft nach wie vor als Tabuthema gelten, ist am 10. Oktober ein Aktionstag geplant: Mit „Grünen Schleifen“ als Symbole. Gemeinsam mit dem in Hessen für Gesundheit zuständigen Ministerium für Soziales und Integration […]

weiterlesen
04.10.2019

Wie lassen sich Psychotherapeutinnen in Führung bringen?

„Tag der Leitenden Angestellten“ der Psychotherapeutenkammer Hessen Mit Blick auf ihre hohe Fachkompetenz können Psychologische Psychotherapeut(inn)en sowie Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut(inn)en in Kliniken deutlich offensiver auftreten. Dies ist beim „Tag der Leitenden Angestellten“ der Psychotherapeutenkammer Hessen (am 28.9.) in Frankfurt deutlich geworden. Rund dreißig Fachleute nutzten diese Gelegenheit, die Agenda von Leitungstätigkeiten zu betrachten, aktuelle Herausforderungen […]

weiterlesen
22.08.2019

Gemeinsame Wege in der Gesundheitsvorsorge

Heilberufekammern in Hessen thematisieren Gesundheit von Mensch und Tier Wiesbaden / Frankfurt. Die Schicksale von Mensch und Tier sind auf vielfältige Weise miteinander verknüpft: Für eine umfassende und nachhaltige Gesundheitsvorsorge ist die enge Zusammenarbeit von Human- und Tiermedizinern sowie weiteren Gesundheitsexperten erforderlich. Die Hintergründe, Ursachen und die sich daraus ergebenden Konsequenzen waren Thema des Sommerempfangs […]

weiterlesen
28.05.2019

„Wenn die Arbeit Ärzte krank macht“ …

Psychotherapeuten in Hessen bieten Hilfen und Kooperation an Die Gesundheit der Ärzte muss nach Überzeugung der Psychotherapeutenkammer Hessen verstärkt thematisiert werden, wenn das hohe Niveau der Gesundheitsversorgung in Deutschland dauerhaft gesichert werden soll. In einer am Dienstag (28.5.) zum Auftakt des Deutschen Ärztetages 2019 (Münster) verbreiteten Erklärung begrüßt die Psychotherapeutenkammer dessen Schwerpunktthema: „Wenn die Arbeit […]

weiterlesen
06.05.2019

„Faire Übergangsregelungen und zeitnahe Verbesserungen“

Delegiertenversammlung fordert rasch optimierte Ausbildungsfinanzierung Obschon die Psychotherapeutenkammer Hessen den Entwurf für das Psychotherapeuten-Ausbildungsreformgesetz (PsychThGAusbRefG) insgesamt für wegweisend hält: Es gibt nach Überzeugung der Delegiertenversammlung der Kammer „deutlichen Nachbesserungsbedarf mit Blick auf jene Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, die sich bereits jetzt in der Ausbildung – und in einer deshalb oft prekären Lage – befinden“. Für sie […]

weiterlesen
05.05.2019

„Psychotherapie-Versorgung in Psychiatrie-Kliniken verbessern“

Psychotherapeutenkammer Hessen: Leitliniengerechte Angebote sichern!   Die Psychotherapeutenkammer Hessen fordert eine bessere Personalausstattung der Psychiatrie-Kliniken und psychiatrischen Krankenhausabteilungen. Die gesetzlichen Vorgaben für die Personalausstattung (in der Psychiatrie-Personalverordnung – PsychPV) stammten aus dem Jahr 1991 und müssten dringend aktualisiert werden, heißt es in einer (am 5. Mai) in Wiesbaden veröffentlichten Resolution der Delegiertenversammlung der Kammer. Die […]

weiterlesen