Schlagwort: Hessen

27.04.2020

Corona: Tipps für Engagierte in Altenwohnheimen und Pflege

Die COVID-19-Pandemie stellt Medizin- und Pflegekräfte in Kliniken und Altenwohn- und Pflegeheimen vor immense Herausforderungen. Psychische Probleme (wie Niedergeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Einsamkeit, Angst oder Ärger) sind normale Reaktionen auf eine ungewöhnliche Situation. Hier finden Sie eine Liste von Informationsmaterialien und Angeboten, die helfen können, besser durch die Corona-Krise zu kommen. Medizin- und Pflegekräfte machen aktuell einen […]

weiterlesen
23.01.2020

Was brauchen traumatisierte Kinder und Erwachsene?

Fortbildung zur Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) in Hessen Großschadensereignisse können jederzeit auftreten: Sie erfordern eine rasche Reaktion zum Versorgen von Betroffenen, Zeugen und Angehörigen. Inzwischen erachtet die Öffentlichkeit es zu Recht als selbstverständlich, dass in komplexen Schadens- bzw. Gefahrenlagen nicht nur eine medizinische, sondern auch psychosoziale Hilfe bereitgestellt wird. Dabei ist in Hessen vor allem Frankfurt […]

weiterlesen
09.11.2019

Tiere in der Psychotherapie: Mit “Käthe und ich” (ARD) ein Trend?

Fortbildung: Tierärztekammer und Psychotherapeutenkammer kooperieren Tiere in der Therapie – das ist ein aktuelles Top-Thema! Das zeigt die starke Resonanz auf eine Fortbildungsveranstaltung, die gemeinsam von der Landestierärztekammer Hessen und der Psychotherapeutenkammer Hessen in Frankfurt angeboten wurde: Mehr als 220 Fachleute kamen, um sich intensiver mit dem Themenkomplex („Tiere in der Therapie – Spielerei oder […]

weiterlesen
28.10.2019

Für Psychiatrie-Kliniken mit leitliniengerechter Psychotherapie!

Delegierte der Psychotherapeutenkammer fordern: Menschenrechte und Ethik-Standards umfassend sicherstellen Die Delegiertenversammlung der Psychotherapeutenkammer Hessen kritisiert die sogenannte „Richtlinie zur Personalausstattung in Psychiatrie und Psychosomatik“, die vom Gemeinsamen Bundesschuss (G-BA) vorgelegt wurde, als völlig unzureichend: „In Pflege und Psychotherapie wird deutlich mehr qualifiziertes Personal benötigt, um eine wirksame Behandlung sicherstellen und die aktuellen ethischen und auch […]

weiterlesen
04.10.2019

Wie lassen sich Psychotherapeutinnen in Führung bringen?

„Tag der Leitenden Angestellten“ der Psychotherapeutenkammer Hessen Mit Blick auf ihre hohe Fachkompetenz können Psychologische Psychotherapeut(inn)en sowie Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut(inn)en in Kliniken deutlich offensiver auftreten. Dies ist beim „Tag der Leitenden Angestellten“ der Psychotherapeutenkammer Hessen (am 28.9.) in Frankfurt deutlich geworden. Rund dreißig Fachleute nutzten diese Gelegenheit, die Agenda von Leitungstätigkeiten zu betrachten, aktuelle Herausforderungen […]

weiterlesen
28.05.2019

„Wenn die Arbeit Ärzte krank macht“ …

Psychotherapeuten in Hessen bieten Hilfen und Kooperation an Die Gesundheit der Ärzte muss nach Überzeugung der Psychotherapeutenkammer Hessen verstärkt thematisiert werden, wenn das hohe Niveau der Gesundheitsversorgung in Deutschland dauerhaft gesichert werden soll. In einer am Dienstag (28.5.) zum Auftakt des Deutschen Ärztetages 2019 (Münster) verbreiteten Erklärung begrüßt die Psychotherapeutenkammer dessen Schwerpunktthema: „Wenn die Arbeit […]

weiterlesen
06.05.2019

„Faire Übergangsregelungen und zeitnahe Verbesserungen“

Delegiertenversammlung fordert rasch optimierte Ausbildungsfinanzierung Obschon die Psychotherapeutenkammer Hessen den Entwurf für das Psychotherapeuten-Ausbildungsreformgesetz (PsychThGAusbRefG) insgesamt für wegweisend hält: Es gibt nach Überzeugung der Delegiertenversammlung der Kammer „deutlichen Nachbesserungsbedarf mit Blick auf jene Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, die sich bereits jetzt in der Ausbildung – und in einer deshalb oft prekären Lage – befinden“. Für sie […]

weiterlesen
05.05.2019

„Psychotherapie-Versorgung in Psychiatrie-Kliniken verbessern“

Psychotherapeutenkammer Hessen: Leitliniengerechte Angebote sichern!   Die Psychotherapeutenkammer Hessen fordert eine bessere Personalausstattung der Psychiatrie-Kliniken und psychiatrischen Krankenhausabteilungen. Die gesetzlichen Vorgaben für die Personalausstattung (in der Psychiatrie-Personalverordnung – PsychPV) stammten aus dem Jahr 1991 und müssten dringend aktualisiert werden, heißt es in einer (am 5. Mai) in Wiesbaden veröffentlichten Resolution der Delegiertenversammlung der Kammer. Die […]

weiterlesen
06.04.2019

„Klink-Neubauten können Reformen nicht ersetzen“

 „Psychotherapeutenkammer fordert mehr Investitionen in ambulante Angebote und Personal Mit Blick auf die enorm gestiegene Zahl der Krankheitstage durch psychische Erkrankungen fordert die Psychotherapeutenkammer Hessen deutlich höhere Investitionen in Psychotherapie-Personal. Beim Hessischen Psychotherapeutentag (am 5. und 6. April 2019) in Frankfurt wurden die aktuellen Millionen-Investitionen in den Neubau und die Modernisierung von Psychiatrie-Kliniken auch kritisch […]

weiterlesen