Schlagwort: Resolution

23.11.2018

Gegen neue Bürokratie-Hürden für psychisch kranke Menschen

Bundesrat lehnt Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) ab Der Bundesrat hat die im TSVG geplante Reform der Psychotherapie-Richtlinie, die eine gestufte und gesteuerte Versorgung für die psychotherapeutische Behandlung zum Ziel haben soll, am 23. November abgelehnt. Er befürchtet, dass dadurch neue Hindernisse in der Versorgung für psychisch kranke Menschen geschaffen werden. Der Bundesrat lehnt die Schaffung […]

weiterlesen
05.11.2018

„Gestufte und gesteuerte Versorgung bringt unnötig lange Wege“

Psychotherapeutenkammer Hessen warnt vor zusätzlichen Hürden durch Politik   Gesetzlich Versicherte sollen schneller Termine bei Psychotherapeut(inn)en und Ärzt(inn)en bekommen. Das ist Ziel des “Gesetzes für schnellere Termine und bessere Versorgung“ (Terminservice- und Versorgungsgesetz, TSVG), dessen Entwurf das Bundeskabinett am 26. September 2018 passiert hat. Das Gesetz soll voraussichtlich im Frühjahr 2019 in Kraft treten und […]

weiterlesen
03.11.2018

„Psychotherapie-Kompetenz in den Sachverständigenrat!“

Psychotherapeutenkammer: Reformbedarf bei Expertengremium für Gesundheit Die Psychotherapeutenkammer Hessen fordert das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) auf, den Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen (SVR Gesundheit) durch zumindest eine Expertin oder einen Experten für psychische Erkrankungen zu ergänzen. Dies geht aus einer Resolution hervor, die am Samstag (3.11.) von der Delegiertenversammlung der Psychotherapeutenkammer in Wiesbaden […]

weiterlesen
18.11.2013

Resolution zur Prävention

Die Delegierten der Psychotherapeutenkammer Hessen sehen die Kammer in der Pflicht, sich aktiv in die Diskussion über Sinn und Notwendigkeit einer präventiven Gesundheitspolitik einzuschalten und dauerhaft zu engagieren. Die dazu verabschiedete Resolution finden Sie hier.

weiterlesen
18.11.2013

Resolution zur Honorarsituation

Anlässlich der Delegiertenversammlung haben die Delegierten festgestellt, dass die Honorarsituation der niedergelassenen Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in den vergangenen Jahren dringend verbessert werden muss. Die dazu verabschiedete Resolution finden Sie hier.

weiterlesen