25.03.2020

Telefonsprechstunde wegen Coronavirus ausgeweitet!

Temporär können Ärzte und Psychotherapeuten ihre Patienten im Rahmen einer Telefonsprechstunde versorgen.

 

Diese Regelung gilt vorerst vom 18. März bis zum 19. April 2020. Elektronische Gesundheitskarten (eGK) müssen Praxen dafür nicht einlesen. Ärzte und Psychotherapeuten wenden das Ersatzverfahren an. Mehr

zurück zur Übersicht