Landeskammer für
Psychologische Psychotherapeutinnen und -therapeuten und
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -therapeuten
in Hessen

Veranstaltungen 2017

 
3 Monate Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (PsychKHG) – Hessen

Vortrag zum Gesetz und Diskussion mit Experten

Mittwoch, 01. November 2017, 14.30-16.30 Uhr, Auditorium, Gesundheitsamt Frankfurt
Eine Veranstaltung des Gesundheitsamt Frankfurt

Flyer/Einladung


Rechtliche Rahmenbedingungen bei der Behandlung von Kindern und Jugendlichen

In dieser Veranstaltung soll es um rechtliche Besonderheiten und Rahmenbedingungen bei der Behandlung von Kindern und Jugendlichen gehen. Dabei finden auch die neuen Leistungen, z.B. Sprechstunde und Akutbehandlung, Berücksichtigung.

Referenten: Sabine Wald, Vorstandsmitglied und Olaf Diederichs, Justiziar der PTK Hessen,
Freitag, 10. November 2017, 18―21 Uhr, Ökohaus Frankfurt, Kasseler Str. 1A,
Teilnahmegebühren: 30 €, PiA/Studierende kostenfrei, 4 FE

Online-Anmeldung

 
Die psychotherapeutische Sprechstunde (PP): Ideen, Modelle, Instrumente, Diskussion

Ab dem 1.4.2018 wird die Sprechstunde verbindlich für alle Patienten eingeführt. Erste Erfahrungen liegen vor. In dieser Veranstaltung sollen Ideen und Modelle sowie Instrumente zur Unterstützung der Sprechstunde vorgestellt und diskutiert werden sowie bisherige Erfahrungen ausgetauscht werden.

Referenten: Sabine Schäfer (TP, niedergelassen in eigener Praxis, DPtV-Vorstandsmitglied) und Dr. Mark Zimmermann (VT, niedergelassen in eigener Praxis),
Mittwoch, 15. November 2017, 19-21.30 Uhr, Goethe-Universität Frankfurt, Campus Westend, Hörsaalzentrum, Hörsaal HZ 12
Teilnahmegebühren: 30 €, PiA/Studierende kostenfrei, 3 FE

Online-Anmeldung

 
Die neuen Befugniserweiterungen: Rechtlicher Hintergrund und praktische Umsetzung

Die neuen Befugnisse liegen nun vor, aber wie werden sie in der Praxis angewandt und umgesetzt? worauf muss man achten? In zwei Vorträgen wird auf den rechtlichen Hintergrund und auf die Umsetzung in der Praxis eingegangen. Darüber hinaus soll Raum für Fragen und Diskussion geboten werden.

Referenten: Timo Harfst, Wissenschaftlicher Referent der BPtK und Michael Ruh, Psychotherapiereferent der KV-Hessen,
Donnerstag, 30. November 2017, 19―21.30 Uhr, Evangelische Akademie, Römerberg 9, Frankfurt
Teilnahmegebühren: 30 €, PiA/Studierende kostenfrei, 3 FE

Online-Anmeldung