Veranstaltungen 2018

26. Mai 2018
Spezielle Psychotherapie bei somatischen Erkrankungen

In vier 90-minütigen Vorträgen werden Grundlagen der speziellen Psychotherapie bei Schmerz, kardiologischen Erkrankungen, Diabetes und onkologischen Erkrankungen vermittelt.
 
ReferentInnen:
Dr. Anke Diezemann, Leitende Psychotherapeutin, DRK Schmerz-Zentrum Mainz
Dipl.-Psych. Ludmilla Peregrinova, stellv. Leiterin d. Abt. Psychokardiologie, Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim
Dr. Ulrike Löw, Psych. Psychotherapeutin, Psychodiabetologie, Frankfurt
Dr. Frank Schulz-Kindermann, Leiter der psychoonkologischen Ambulanz, Universitätsklinikum Hamburg

Unicampus Westend, Frankfurt, 9.00 bis 17.30 Uhr
8 FE, 80 Euro
Online-Anmeldung


 

08. Juni 2018
Wege in die Praxis für Neuapprobierte

Die Veranstaltung richtet sich an alle neuapprobierten Kammermitglieder und informiert sie über die Psychotherapeutenkammer und den Berufsstart in eigener Praxis.

ReferentInnen:
Dr. Heike Winter (Kammerpräsidentin), Else Döring (Vizepräsidentin)
Felix Jansen M.Sc.(Referent)
Ökohaus Frankfurt,19.00 bis 21.30 Uhr
2 FE, die Veranstaltung ist kostenfrei
Online-Anmeldung


 

09. Juni 2018
Angestelltenausschuss der Kammer: Öffentliche Sitzung in Wiesbaden

Am 9. Juni 2018 findet in Wiesbaden die erste öffentliche Sitzung des Angestelltenausschusses der Kammer statt: von 10.00 bis 14.00 Uhr im Hotel Oranien, Platter Str. 2, 65193 Wiesbaden, Raum „Wiesbaden“. Diese Sitzung dient dazu, mit den angestellten Mitgliedern der Kammer noch besser als bisher in Kontakt zu kommen. Wichtige Themen aus den unterschiedlichen Arbeitsbereichen der angestellten PP und KJP werden besprochen werden. Alle interessierten Mitglieder der Kammer sind sehr herzlich eingeladen teilzunehmen und mitzudiskutieren.
 
Die ausführliche Einladung finden Sie hier.


 

20. Juni 2018
Die Gestaltung der Sprechstunde für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

ReferentInnen:
Prof. Dr. Hanna Christiansen (Philipps Universität Marburg/ KJP, VT)
Dipl. Psych. Heiko Borchers (KJP, TP)

Ökohaus Frankfurt, 19.00 bis 21.30 Uhr
3 FE, 30 Euro
Online-Anmeldung
Flyer


 

21. Juni 2018
Die europäische Datenschutz-Grundverordnung

Referent:
Andreas Wolf (Landesärztekammer Hessen), Syndikusrechtsanwalt

21.06.2018, , 18.00 bis 21.00 Uhr
Campus Bockenheim, Frankfurt

3 FE, kostenfrei

Ab dem 25. Mai 2018 entfaltet die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung auch in Hessen unmittelbare Rechtskraft.

Neue Anforderungen und drastisch erhöhte Bußgelder bei etwaigen Verstößen haben zu teils großer Verunsicherung bei Psychotherapeutinnen und –therapeuten geführt.

Was muss ich als Praxisinhaber beachten und was kann ich noch kurzfristig tun? Ist ein Datenschutzbeauftragter für die Praxis zu bestellen und welche Auskunfts- und Hinweispflichten habe ich gegenüber meinen Patienten? Muss ich für den Datenschutz noch Verträge mit externen Dienstleistern abschließen? Und was ist ein Verfahrensverzeichnis?

Die Veranstaltung soll Antworten auf diese und andere Fragen geben. Ein auf das Datenrecht im Gesundheitswesen spezialisierter Jurist gibt Auskünfte und konkret umsetzbare Praxistipps.

Online-Anmeldung


 

22. September 2018
Angestelltentag 2018: Save the Date

Am 22. September 2018 findet der Angestelltentag der Psychotherapeutenkammer Hessen statt, in Frankfurt am Main, Haus am Dom, 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr. Am Vormittag diskutieren wir über die Vermittlung von Leitungskompetenzen für PsychotherapeutInnen und über arbeitsrechtliche und tarifrechtliche Konfliktlagen mit dem Arbeitgeber. Am Nachmittag greifen wir klinische Themen des psychotherapeutischen Alltags auf. Alle Mitglieder der Kammer sind sehr herzlich eingeladen.


 

17. Oktober 2018
Begutachtung nach Versorgungsmedizinverordnung

Gemeinsame Veranstaltung der PTK Hessen mit dem Regierungspräsidium Gießen

Im therapeutischen Alltag stellt sich häufig die Frage nach Stellungnahmen zur Begleitung von Anträgen zur Schwerbehinderung. In dieser Veranstaltung sollen die rechtlichen Grundlagen und das praktische Vorgehen erläutert werden.

Referentin:
Ruth Böhr (Leitende Medizinaldirektorin, Regierungspräsidium Gießen)

Haus am Dom, Frankfurt, 18.00 bis 21.00 Uhr
3 FE, 30 Euro
Online-Anmeldung


 

7. November 2018
Psychotherapeutische Behandlung nach Opferentschädigungsgesetz

Gemeinsame Veranstaltung der PTK Hessen mit dem Regierungspräsidium Gießen

ReferentInnen:
Ruth Böhr (Leitende Medizinaldirektorin, Regierungspräsidium Gießen), PD Dr. Regina Steil (Wissenschaftliche Geschäftsführerin der Verhaltenstherapieambulanz, Goethe Universität Frankfurt)

Haus am Dom, Frankfurt, 18.00 bis 21.00 Uhr
3 FE, 30 Euro
Online-Anmeldung